Die Radiofrequenz-Therapie ist eine gute Methode, um beanspruchte Haut straffer, glatter und jünger aussehen zu lassen.

Dies wird mittels elektromagnetischer Schwingungen, den Radiofrequenzwellen, erreicht.

Die Wirkung zielt in tiefe Hautschichten, dort, wo sich das Vitalzentrum der Haut befindet,und erzeugt kurzfristig Wärme. Das führt zu Kontraktion der Bindegewebefasern und in weiterer Folge zur Erhöhung der Collagen- und Elastin Produktion: Das Gewebe wird gestrafft.

Die Radiofrequenz-Behandlung hat einen positiven Einfluss auf das Stoffwechselverhalten der Fibroblasten und fördert körpereigene Prozesse, die zur natürlichen Hauterneuerung anregen.

Bei regelmäßiger Behandlung steigert sich die Wirkung kontinuierlich und führt zu einer langanhaltenden Hautstraffungvon Gesicht, Hals und Dekolleté.

 

Die Triggerpunkttherapie

hat als Ziel die Beseitigung sogenannter „myofaszialer Triggerpunkte“. Diese sind lokal begrenzte Muskelverhärtungen in der Skelettmuskulatur, die lokal druckempfindlich sind und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können. Rund 80 bis 90 % der Schmerzsymptome sollen auf derartige Muskulatur Verhärtungen zurückzuführen sein. Diese bilden sich durch einseitige Arbeitsbelastung oder durch Schonhaltung bei Schmerzen.Dadurch wird die Muskulatur mangelhaft mit Sauerstoff versorgt und es findet ein verminderter Energiestoffwechsel statt. Das hat zur Folge, dass sich der unterversorgte Muskel dauerhaft zusammenzieht. Ist eine solche Verspannung erst einmal dauerhaft vorhanden, so kann der Muskel erst recht nicht mehr versorgt werden.

Bei der Behandlung übt der/die Behandler/in einen hohen schmerzenden Druck auf den entsprechenden Trigger Point aus. Dies erfordert ein hohes Maß an Schmerztoleranz, wird jedoch durch eine anschließende Schmerzfreiheit belohnt. Es kommt zur Linderung bis hin zum Verschwinden aller zuvor verspürten Schmerzen. Die Trigger Point Behandlung stellt somit eine nebenwirkungsfreie Behandlungsmethode dar.               Triggerpunkte verschwinden nie von alleine!

Unter anderem sind typische Triggerpunkt Erkrankungen: Spannungskopfschmerz        Nackenschmerz     Rückenschmerz 

Warum Needling?

Mit Needling erreicht man eine 3000-fach höhere Aufnahme von hochkonzentrierten Wirkstoffen in die Haut. Bei der Wundheilung der vielfachen Miniaturdefekte bildet die Haut neues Kollagen. Dadurch werden Falten auf natürliche Weise reduziert.

Die Microtherapie und Kollagen-Induktions-Therapie (CIT) ist eine Behandlung mit Sofort- und Langzeitwirkung. Die Haut wird mittels eines Needlingrollers perforiert und es werden Kanäle geöffnet. Hochkonzentrierte Wirkstoffcocktails können nun tief in die Haut eindringen und die Kollagen-, Elastin- und Hyaluronsäureproduktion stimulieren. Die Haut bildet neues qualtitativ hochwertiges Kollagen. Es kommt zur Straffung, einer verbesserten Durchblutung und somit zu einem besseren Aussehen der Haut.

Ist Micro-Needling etwas für mich?

Micro-Needling wird erfolgreich eingesetzt bei folgenden Hautbildern:

  • Faltenreduktion Linien und Fältchen (nicht für Mimikfalten oder tiefe Falten)
  • Akne
  • Grossporigkeit
  • Straffung erschlaffter Haut
  • Konturverlust des Gesichtsovals
  • Pigmentverschiebungen
  • Hautverjüngung von sonnengeschädigter Haut
  • Brand- Ice Pick- und atrophische Narben Narben verschiedener Art (besonders Aknenarben)
  • Aufhellung von leichten Pigmentstörungen
  • Porenverkleinerung Verfeinerung des Hautbildes

Wie sieht die Behandlung aus?

Die Behandlung beinhaltet Reinigung, Enzym- Peeling, Needling, einen individuellen Wirkstoffcocktail und eine kühlende Abschlussmaske. Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem Anwendungsgebiet. Gewebe um die Kanälchen und alle Schichten der Oberhaut bleiben hierbei intakt. Dauer ca. 60 – 80 Minuten

Die HHP Massageliege    vom deutschen Sportbund empfohlen

Die unterschiedlichen Programme helfen bei folgenden Beschwerden:

Lockerung der Muskulatur

Linderung von Muskelschmerzen und Verspannungen; vitalisierend; Anregung des Stoffwechsels

Abbau von Stoffwechselendprodukten; Förderung der Entgiftung; Entschlackung und Entsäuerung;

Unterstützung des venösen Rückflusses; strafft das Bindegewebe; hilft bei Cellulite

 Lösung von Verkrampfungen der Muskulatur; Stimulation der Durchblutung, Entlastung bei schweren Beinen

Tiefenentspannung; Abbau von Stress und Rückgewinnung neuer Energie; Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte, hilft bei Schlafstörungen

Bei Rückenschmerzen und Verspannungen im Bereich der gesamten Rückenmuskulatur

Chronische Rückenbeschwerden; bei chronischen Beschwerden im Lendenwirbelbereich; Ischiasbeschwerden

Akute Schmerzen lindern, z.B. bei Hexenschuss; bei Wadenkrämpfen und akut auftretenden Schmerzsymptomen

Gelenke mobilisieren; bei Gelenkschmerzen; Arthrose und Rheuma; bei Osteoporose.

Herz-Kreislauf anregen; unterstützt das Herz-Kreislauf-System in positiver Weise; regt an und vitalisiert

Steigert die Durchblutung; sorgt für verbesserte Sauerstoffversorgung

Hilft Anspannungen des Alltags abzubauen

Gewebe entspannen -Spannungen in den unterschiedlichsten Gewebetypen werden reduziert; beseitigt Blockaden

 

Gerne beraten wir Sie in einem ausführlichen Gespräch.

 

Info  MELTING DOME

Im Melting Dome wird der Körper durch Infrarot C – Strahlung bis in die Tiefe erwärmt, ohne dass die Haut durch die hohen Temperaturen von außen angegriffen wird. Da die Körper- und Fettzellen direkt durch die Resonanzschwingung des Wassers erwärmt werden, können sofort intensiv Schlacken und Fettmoleküle ausgeschieden werden. Durch die Resonanz der Blut- und Kapillarflüssigkeit wird die Strahlung schnell bis in die tiefsten Schichten des Körpers geleitet und eine Bewegung der Moleküle erreicht.

Einsatzgebiete

Gewichtsreduktion mit Sofort-Effekt: 3 bis 6 Kg durch 10 Anwendungen in 4 – 6  Wochen möglich, starke  Entgiftung und Ausscheidung von Säuren – dadurch intensive Bindegewebsstraffung und Cellulite-Reduktion.

Abbau von Falten, Verfeinerung von Poren, Akne-Behandlung

Schmerzen z.B. an Schultern, Rücken und Knie, Behandlung von Sportverletzungen, Tiefenentspannung, Entzündungen

Rheuma, Diabetes, niedriger & hoher Blutdruck, Asthma

Arthrose, Gicht, Gelenkschmerzen

Schlafstörungen, Chronischer Durchfall, Verdauungsstörungen

Gefühllosigkeit in den Gliedmaßen, Menstruationsschmerzen

Krankheiten die durch erhöhte Strahlung hervorgerufen werden

Das sagen Ärzte:

Dr. Yamazaki ( Entwickler des MD) führt den Erfolg der IR-C –Behandlung darauf zurück, dass die IR-C-Strahlen Giftstoffe aus dem Körper entfernen. Wo die Giftstoffe sich ansammeln, ist die Blutzirkulation gestört und unterbrochen. IR-C-Behandlung ist wirksam, weil sie die verstopften und gestörten Kapillaren erweitert und so die bisher unzulänglichen Giftstoffe löst, so dass diese aus dem Körper ausgeschieden werden.

Es gibt bei Infrarot-Wärmesystemen einen wichtigen Punkt: Wenn Fett über Schweiß ausgeschieden wird, nimmt er Schwermetalle mit, die der Körper nicht über Niere oder Lunge ausscheiden kann. Hierzu ist Tiefenwärme vorteilhaft. Infrarot C Wärmesysteme sind deshalb sehr empfehlenswert, da sie dazu beitragen, im Körperfett abgelagerte Schwermetalle abzubauen und den Körper von Giftstoffen zu befreien.

Hier finden Sie uns

 

Kosmetik Praxis

AusZeit

Hauptstr. 41

42799 Leichlingen-Witzhelden

 

Rufen Sie uns an unter

02174 - 8947 222

oder

015773500670

 

schreiben Sie uns eine Mail an:

 auszeit-leichlingen@email.de

 

 

 

Mitglied im Verband medizinische Kosmetik e.V.

Unsere Öffnungszeiten:

 

Montag            14:30 - 18:00

 

Dienstag, Donnerstag und 

Freitag            

                          08:30 - 12:00  und

                          14:30 - 18:00

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Auszeit